Telefon: 0172 / 35 444 22 Mail: kontakt@martinazellmer.de

Frühlingsvorboten im Polenztal

Märzenbecherblüte im Polenztal

Bald ist es soweit, bis die Märzenbecher als großer weißer Blütenteppich das wildromantische Tal der Polenz in der Nähe von Hohnstein (Landkreis Sächsische Schweiz) durchziehen. Noch sind die Frühlingsboten vereinzelt zu sehen. Die Märzenbecherwiesen im Polenztal gelten als das wahrscheinlich größtes Wildvorkommen der Frühjahrsknotenblume (Leukojum vernum) in Sachsen und sind als zum größten Teil als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Für einen Spaziergang oder eine Wanderung gibt es verschiedene Rundwege, man kann zum Beispiel in Heeselicht oder an der Bockmühle starten.

Zurück

© Martina Zellmer